direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Willkommen

Lupe

Das seit dem Jahr 1999 bestehende Fachgebiet befasst sich mit den von öffentlichen und privaten Planungen ausgehenden Umweltwirkungen sowie den Steuerungsmöglichkeiten von Planungs- und Entscheidungsprozessen mittels vorhandener sowie neuer Umweltplanungsinstrumente auf der Ebene von Projekten, Plänen, Programmen und Politiken. Umweltplanungsinstrumente betreffen die Berücksichtigung von medien- und sektorübergreifenden Umweltbelangen in Planungs- und Entscheidungsprozessen im urbanen wie auch ländlichen Raum. Sie dienen der politischen Entscheidungsvorbereitung, ebenso wie der Öffentlichkeitsinformation und -beteiligung im Rahmen von planerischen Entscheidungsverfahren.


Die Forschungsschwerpunkte des Fachgebiets finden Sie unter Forschung.

Die vom Fachgebiet Umweltprüfung und Umweltplanung vertretenen Lehrinhalte im Bachelorstudiengang „Ökologie und Umweltplanung" sowie in den Masterstudiengängen „Environmental Planning" und „Einvironmental Policy and Planning" finden Sie unter Studium und Lehre.

Aktuelles

INNOVATE Guidance Manual für Stakeholder veröffentlicht

Lupe

In der letzten Phase des INNOVATE-Projekts arbeiteten die Projektmitglieder zusammen an Handlungsempfehlungen, die die Forschungsergebnisse des Projektes umfassend präsentieren, illustrieren und für Praktiker greifbar machen. Die Broschüre ist in englischer und portugiesischer Sprache verfügbar und stellt einen Beitrag zur Nachhaltigkeitsforschung dar, indem Ausgangspunkte für die Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis dargestellt werden, etwa in Form von Schlüsselnachrichten und Erklärungen entlang der Themenbereiche Wassermenge, Wasserqualität, Flora, Fauna, Landwirtschaft und Gesellschaft. Kontaktdaten der Autor_innen ermöglichen einen Austausch über Fragen und Anregungen zu Anwendungen in andere Regionen auch über die Projektlaufzeit hinaus. Die portugiesischen Broschüren sind bereits auf dem Weg nach Brasilien und werden dort an Stakeholder verteilt.

Folgepublikation zur Conference on Wind Energy and Wildlife Impacts 2015 veröffentlicht

Lupe

Das Fachgebiet Umweltprüfung und Umweltplanung richtete 2015 and der TU Berlin die Conference on Wind Energy and Wildlife Impacts (CWW 2015) aus. In Zusammenarbeit mit dem Springer Verlag wurden nun ausgewählte Beiträge von Konferenzpräsentationen in einem Sammelband veröffentlicht, welcher von Prof. Dr. Johann Köppel herausgegeben wird. "Wind Energy and Wildlife Interactions" umfasst Beiträge zum aktuellen Stand der Forschung über die Auswirkungen von Windenergieanlagen auf Vögel und Fledermäuse, Strategien zur Vermeidung und Verminderung dieser Auswirkungen und Planungsuntersuchungen zu Standortwahl und Design von Anlagen. Auf insgesamt 289 Seiten werden Erkenntnisse aus den Deutschland, Europa, den USA, und weiteren Ländern vorgestellt und diskutiert. Der Sammelband kann ab sofort bei Springer als Hardcover oder eBook bestellt werden.

Ergebnisse eines Studienprojektes zur Akzeptanz von Windenergie veröffentlicht

Im Sommersemester 2016 leitete das Fachgebiet Umweltprüfung und Umweltplanung ein Studienprojekt zum Thema der sozialen Akzeptanz von Windenergie. Das Studienprojekt untersuchte die Akzeptanz in den Regionen Niederer Fläming, Dahme/Mark, Uebigau-Wahrenbrück sowie in der Landeshauptstadt Potsdam. Jede dieser Regionen hat eine eigene, spezielle Perspektive auf das Thema Windenergie. Unter anderem wurde ein Evaluierung durchgeführt, ob und wie sich die Akzeptanz von Windenergienutzung in den Gemeinden Niederer Fläming und Dahme/Mark in den letzten zehn Jahren geändert hat. Weiterhin wurde untersucht, ob sich Akzeptanzunterschiede zwischen ländlichen und urbanen Räumen in Brandenburg feststellen lassen. Die Ergebnisse des Projektes wurden nun (in englischer Sprache) in einem Wiki der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Fachgebiet Umweltprüfung und Umweltplanung
Sekretariat EB5
Straße des 17. Juni 145
D - 10623 Berlin
Fon: +49 (0)30 314-73280
Fax: +49 (0)30 314-24831

Webseite

Logos: audit familiengerechte hochschule / TOTAL E-QUALITY