TU Berlin

Fachgebiet Umweltprüfung und UmweltplanungKöppel, Johann

Inhalt

zur Navigation

Prof. Dr. Johann Köppel

Lupe

Fachgebietsleitung

E-Mail:
Tel.: +49 (0)30 314-73280

Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Raum: EB 221

Wissenschaftlicher Werdegang
Zeitraum
Tätigkeit
ab 04.2011
Dekan der Fakultät VI - Planen Bauen Umwelt
Juni 2006 - April 2010
Vizepräsident für Forschung der TU Berlin
ab 09.1999
Universitätsprofessor (C4) an der TU Berlin, Institut für Landschafts- und Umweltplanung, Leitung des Fachgebietes „Landschaftsplanung, insbes. Landschaftspflegerische Begleitplanung/Umweltverträglichkeitsprüfung“
heute: FG Umweltpruefung und Umweltplanung

Arbeitsgebiete

  • Vorhabensbezogene Landschafts- und Umweltplanung,
  • Naturschutz- und städtebaurechtliche Einriffsregelung,
  • FFH-Verträglichkeitsprüfung,
  • Umweltverträglichkeitsprüfung,Strategische Umweltprüfung,
  • Umweltverträglichkeit Erneuerbarer Energien,
  • Nachhaltiger Tourismus,
  • Transformationsforschung (Osteuropa/Russland)

Universitäre Gremien TU Berlin

  • Dekan Fakultät Planen Bauen Umwelt (2011-2019)
  • Prodekan Fakultät Planen Bauen Umwelt (20XX-20YY)
  • Studiendekan Lehreinheit Ökologie und Umweltplanung (20XX-20YY)
  • Vizepräsident für Forschung (2006-2010)

Aktuelle Kommitees

  • Deutsches Nationalkomitee für UNESCO Global Geoparks (Auswärtiges Amt, Berlin)
  • Projektbegleitkreis „REWIND - regional planning for wind power“ (KTH Royal Institute of Technology, Stockholm)
  • Wissenschaftlicher Begleitkreis zur Fortschreibung des Marinen Raumordnungsplans für die deutsche Ausschließliche Wirtschaftszone in Nord- und Ostsee (Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Hamburg) 

Drittmittelforschung gefördert von

  • Bundesamt für Naturschutz (BfN)
  • Bundeministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Bundeministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • Bundeministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
  • Berlin University Alliance (BUA)
  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ)
  • Europäische Kommission (EU-Kommission)
  • European Institute of Innovation & Technology (EIT)
  • Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)
  • Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg
  • Sächsisches Landesamt für Umweltschutz und Geologie
  • Schweizer Bundesamt für Energie (BFE)
  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin
  • Umweltbundesamt (UBA)
  • VolkswagenStiftung

Gutachter (Forschungsanträge, institutionell)

  • Bundeministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Helmholtzgemeinschaft (Umweltforschungszentrum Leipzig Halle)
  • Technische Universität München
  • The Research Council of Norway
  • Universität für Bodenkultur Wien
  • VolkswagenStiftung
  • Israel Science Foundation

Gutachter (Fachzeitschriften)

  • Ecosystems Services
  • Environmental Impact Assessment Review (Elsevier)
  • Impact Assessment and Project Appraisal (Francis & Taylor)
  • Journal of Environmental Assessment Policy and Management (Imperial College)
  • Land (MDPI)
  • Naturschutz und Landschaftsplanung (Ulmer)
  • Sustainability (MDPI)
  • Transportation Research Part D: Transport and Environment (Elsevier)
  • Urban Climate
  • UVP report (UVP Gesellschaft)

Publikationen

2020

KÖPPEL, J. (2020): For IA, a `place-based' towards `flow-based' landslide ahead. Impact Assessment and Project Appraisal, 38 (2): 136–140. DOI: 10.1080/14615517.2019.1676067


RASMUSSEN, A., LANGKAU, A., LEHMLER, S., LINDEMANN, P., WESSEL-BOTHE, E., VAROL, N. and KÖPPEL, J. (2020): Handreichung zur Berücksichtigung des Klimawandels in der Umweltverträglichkeitsprüfung: Guidance on the Consideration of Climate Change in Environmental Impact Assessment. UVP-report, 34 (2): 92–99


WEBER, J., KÖPPEL, J. and GEISSLER, G. (2020): Best-Available-Science/Information-Mandat – evidenzbasierter Artenschutz in den USA. In: Voigt, Christian C. [Hrsg.]: Evidenzbasierter Fledermausschutz in Windkraftvorhaben. Springer Berlin Heidelberg: Berlin, Heidelberg. 147–160


2019

GRIMM, M. and KÖPPEL, J. (2019): Biodiversity Offset Program Design and Implementation. Sustainability, 11 (24): . DOI: 10.3390/su11246903


KÖPPEL, J. (2019): UVP-Portale in Deutschland – wer sucht, der findet?. UVP-report, 33 (1): 32–33


KÖPPEL, J., BIEHL, J., DAHMEN, M., GEISSLER, G. and PORTMANN, M. E. (2019): Perspectives on marine spatial planning. In: PERROW, M. R. [Hrsg.]: Wildlife and Wind Farms, Conflicts and Solutions. Pelagic Publishing: Exeter. 281–317


KÖPPEL, J., BIEHL, J., WACHENDÖRFER, V. and BITTNER, A. (2019): A pioneer in transition: Horizon scanning of emerging issues in Germany's sustainable wind energy development. In: BISPO, R. and BERNARDINO, J. and COELHO, H. and LINO COSTA, J. [Hrsg.]: Wind Energy and Wildlife Impacts. Balancing Energy Sustainability with Wildlife Conservation. Springer Nature: Cham. 67–91


KÖPPEL, J. W. J. and GEIßLER, G. (2019): Das Best Available Science (BAS) Mandat in den USA – ein Plädoyer für die Etablierung in der deutschen Genehmigungspraxis?. In: Abstractband zur Tagung „Evidenzbasierter Fledermausschutz bei Windkraftvorhaben“, [Hrsg.]:


GRIMM, M., KÖPPEL, J. and GEISSLER, G. (2019): A Shift Towards Landscape-Scale Approaches in Compensation - Suitable Mechanisms and Open Questions. Impact Assessment and Project Appraisal, 47 (03): 1–12. DOI: 10.1080/14615517.2019.1591073


KÖPPEL, J. and SIEGMUND-SCHULTZE, M. (2019): Diversas arenas de governança de bacias hidrográficas: [River basins' multi-faceted governance arenas]. In: PHILIPPI, JR, A. and SOBRAL, M. C. [Hrsg.]: Gestão de bacias hidrográficas e sustentabilidade. Editora Manole: Barueri-SP. 934–961


RODORFF, V., SIEGMUND-SCHULTZE, M., GUSCHAL, M., HÖLZL, S. and KÖPPEL, J. (2019): Good Governance: A Framework for Implementing Sustainable Land Management, Applied to an Agricultural Case in Northeast-Brazil.. Sustainability, 11 (16): 4303. DOI: 10.3390/su11164303


WEBER, J., BIEHL, J. and KÖPPEL, J. (2019): Lost in bias? Multifaceted discourses framing the communication of wind and wildlife research results: The PROGRESS case. In: BISPO, R. and BERNARDINO, J. and COELHO, H. and LINO COSTA, J. [Hrsg.]: Wind Energy and Wildlife Impacts. Balancing Energy Sustainability with Wildlife Conservation. Springer Nature: Cham. 179–204


SOUZA JÚNIOR, C. B., KOCH, H., SIEGMUND-SCHULTZE, M. and KÖPPEL, J. (2019): An exploratory scenario analysis of strategic pathways towards a sustainable electricity system of the drought-stricken São Francisco River Basin. Energy Systems, 209 (11): 1–40. DOI: 10.1007/s12667-019-00343-1


BIEHL, J., KÖPPEL, J., RODORFF, V., HUESCA-PÉREZ, M. E., ZIMMERMANN, A., GEISSLER, G. and REHHAUSEN, A. (2019): Implementing strategic environmental assessment in countries of the global South – An analysis within the Peruvian context. Environmental Impact Assessment Review, 77 : 23–39. DOI: 10.1016/j.eiar.2019.02.009


2018

KÖPPEL, J. (2018): Germany's Energiewende: Path Disruption or Reinforcement of the Established Path. In: RAMMERT, W. and WINDELER, A. and KNOBLAUCH, H. and HUTTER, M. [Hrsg.]: Innovation Society Today. Springer VS: Wiesbaden. 273–293


Nach oben

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe