direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Windenergie in der Schweiz

Projektdaten
Projekttitel:
Windenergie in der Schweiz – internationale Erkenntnisse zum Einfluss auf relevante Wildtiere
Förderung:
Schweizer Bundesamt für Energie (BFE)
Projektleitung:
Prof. Dr. Johann Köppel
Projektbearbeitung:
M.Sc. Juliana M. Müller
Projektpartner:
ARSU GmbH
Laufzeit:
01.12.2014 – 30.06.2015

Inhalt

Das Projekt ist den möglichen Auswirkungen der Windenergie auf relevante Wildtiere in der Schweiz gewidmet. Für Brut- und Zug- bzw. Gastvögel sowie Fledermäuse (auch Wild, insbes. Rotwild) wird der aktuelle Kenntnisstand zu artspezifischen Gefährdungen, zu Kollisionsrisiken, Störungen durch Bau und Betrieb sowie Maßnahmen zur Verminderung (Standortwahl, Planung, Betrieb, Monitoring) ausgewertet, sofern für die Schweiz relevant.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

M.Sc. Juliana M. Müller
+49 (0)30 314-72741
Raum EB-216

Webseite