TU Berlin

Environmental Assessment & Planning Research GroupIntegration naturschutzfachlicher Ziele in Szenarien und Modelle zur energetischen Nutzung von Biomasse

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Integration naturschutzfachlicher Ziele in Szenarien und Modelle zur energetischen Nutzung von Biomasse

Projektdaten
 
 
Förderung:
Im Auftrag des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
Projektleitung:
Prof. Dr. Johann Köppel
(FG Umweltprüfung und Umweltplanung)
Bearbeitung:
Dr. Wolfgang Peters
Laufzeit:
September 2003 - Januar 2004

Inhalt

Aufgabe des Gutachtens war es, die Ziele des Naturschutzes und die potentiellen Auswirkungen energetischer Biomassenutzung so zu operationalisieren, dass die aus Sicht des Naturschutzes bestehenden Restriktionen für die Biomasseerzeugung und -nutzung in das im Rahmen des ZIP-Vorhabens entwickelte Stoffstrommodell integriert werden können. Im Ergebnis können dann die mit den verschiedenen Formen der energetischen Biomassenutzung möglicherweise verbundenen Zielkonflikte mit dem Natur- und Landschaftsschutz den zu realisierenden Energiepotenzialen gegenübergestellt werden.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe