TU Berlin

Environmental Assessment & Planning Research GroupModerierte Informations- und Kommunikationsplattform "Flächen- und Maßnahmenpools"

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Moderierte Informations- und Kommunikationsplattform "Flächen- und Maßnahmenpools"

Projektdaten
 
 
Förderung:
Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Projektleitung:
Prof. Dr. Johann Köppel
(FG Umweltprüfung und Umweltplanung)
Bearbeitung:
Dr. Alfred Herberg,
Dipl.-Ing. Holger Ohlenburg
Laufzeit:
Januar 2005 - Dezember 2008

Inhalt

Das Fachgebiet bearbeitet das von der DBU geförderte Forschungsprojekt „Moderierte Informations- und Kommunikationsplattform Flächen- und Maßnahmenpools“. Es schließt inhaltlich an die im September 2002 an der TU Berlin durchgeführte "Statuskonferenz Flächen- und Maßnahmenpools" an. Über ein im Anschluss an die Konferenz vom Fachgebiet bearbeitetes F+E-Vorhaben des BfN zum Thema Flächen- und Maßnahmenpools in Deutschlandund mehrere Forschungsarbeiten wurden die gewonnenen Erkenntnisse weiter vertieft. Sowohl bei der Konferenz als auch im Rahmen des F+E-Vorhabens wurde  von der teilnehmenden Fachöffentlichkeit der Wunsch nach einem leichteren Informationsaustausch zum Ausdruckgebracht, um an den Ergebnissen partizipieren zu können.Mit dem Aufbau einer Informations- und Kommunikationsplattform soll diesem Informationsbedürfnis Rechnung getragen und die gewonnenen Erkenntnisse der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Anregungen sowie Informationen von außen können zusätzlich eingebracht werden. Die Erkenntnisse aus dem Betrieb der Internetplattform sollen für die weitere Konzeption von im Aufbau befindlichen Foren dienen. Vorgesehen ist, dass die Internetplattform aus zwei grundlegenden Bausteinen (Foren) besteht, die über ein gemeinsames Portal zu erreichen sind. Das"Informationsforum" enthält durch die Bearbeiter redaktionell aufbereitete Informationsdokumente zu unterschiedlichen Ober- und Unterthemen sowie eine kommentierte Linkliste zu anderen Informationsplattformen, auf denen einschlägige Informationen zu finden sind. Das moderierte "Kommunikationsforum" hingegen bietet Raum für den fachlichen Austausch und konkrete Fragestellungen der Nutzer. Die Moderation des Forums hat keine kommentierende Funktion. Sie soll lediglich sicherstellen, dass kein Missbrauch des Forums erfolgt. Durch die Verknüpfung  der Internetplattform mit einer Datenbank kann das Nutzerverhalten analysiert und so das Informationsangebot auf den spezifischen  Bedarf angepasst und vertieft werden.Die Internetplattform ist seit Februar 2005 unter dem Namen "ForumFMP - Forum Flächen- und Maßnahmenpool" unter http://forschung.umweltpruefung.tu-berlin.de/forumfmp/  online und wird seitdem inhaltlich ausgebaut und moderiert.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe